Unser Schützenfest fällt jedes Jahr auf das erste Wochenende im Juli. Bereits Wochen zuvor beginnen die Vorbereitungen: Weinprobe, Rosen machen und Stange schmücken. Donnerstags vorm Schützenfest wird Grün geholt, um Dorf und Zelt zu schmücken, bevor am Freitag Abend die Sommersause das Fest einläutet. Am Samstag schließlich beginnt mit dem Antreten der Schützenbrüder der offizielle Teil.

So schön war zum Beispiel unser Fest 2010:

Gäste bei vergangenen Sommersausen waren zum Beispiel Axel Fischer (Traum von Amsterdam) oder Anna-Maria Zimmermann (1000 Träume weit). Zum wiederholten Male feierten wir 2011 mit Mickie Krause.

 


Lust bekommen, beim nächsten Fest mitzufeiern? Wir freuen uns über jeden einzelnen Gast … und natürlich besonders über neue Mitglieder, die mit weißer Hose antreten! Mitgliedsanträge gibt’s auf dem Zelt oder direkt hier.