Home

Wir feiern unser nächstes Schützenfest vom 01.07.2022 -04.07.2022 also in

0 Tagen 0 Stunden 0 Minuten 0 Sekunden

09.06.2021

Das Schützenfest der St.-Johannes-Bruderschaft Altenberge fällt auch in diesem Jahr aufgrund der Pandemie aus.

Das Königspaar 2019 Bernadette und Peter Kohnke, sowie das Schefferpaar Bernadette und Gottfried Völker verlängern ihr Engagement um ein weiteres Jahr. 

Am Samstag, 03. Juli um 14 Uhr wird der Vorstand, die amtierenden Majestäten und die Ehrenschützen, zum Gedenken an die verstorbenen Mitglieder, einen Kranz am Krieger-Ehrenmal niederlegen. Am Sonntag, 04. Juli um 11 Uhr findet eine Schützenmesse in der kath. Kirche, unter Beteiligung des Vorstandes, der Majestäten und der Ehrenschützen, statt. 

Weitere Schützen, die an der Messe teilnehmen möchten, können sich im Pfarrbüro (02505/93190) anmelden. Ein erscheinen in Uniform ist gerne gesehen. Der Vorstand bitte die Vereinsmitglieder, am Schützenfestwochenende, ihre Vereinsfahnen aufzuhängen.

Alle noch lebenden Könige und Königinnen, sowie alle langjährigen Vereinsmitglieder, sollen beim nächsten Schützenfest geehrt werden. 

Das Foto zeigt den Königsthron 1996 mit dem Königspaar Ralf und Silvia Schwichtenhövel (sitzend Mitte), die in diesem Jahr ihr Silberjubiläum feiern.

Koenig 1996 Schwichti 4
Koenig 1996 Schwichti 1

01.06.2021

Schützenfest fällt auch 2021 aus

Der Vorstand der St. Johannes Schützenbruderschaft teilt mit, dass auch in diesem Jahr das  Schützenfest vom 02. bis 05. Juli, aufgrund der Corona Pandemie, ausfallen muss. Wie im vergangenen Jahr lässt es die Krise nicht zu ein Schützenfest mit mehreren hundert Personen zu feiern.

Der geschäftsführende Vorstand und die amtierenden Majestäten werden am Samstag, 03. Juli, zum Gedenken an die verstorbenen Mitglieder, einen Kranz am Ehrenmal niederlegen.

Am Sonntag, 04. Juli um 11 Uhr findet eine Schützenmesse in der kath. Kirche, unter Beteiligung des Gesamtvorstandes, den  Majestäten und der Ehrenschützen statt.  Weitere Schützen, die an der Messe teilnehmen möchten, können sich im Pfarrbüro (02505/93190) anmelden. Ein erscheinen in Uniform ist gerne gesehen, unsere Vereinsfahnen werden ebenfalls an der Messe teilnehmen.

Danke sagen wir dem Königspaar 2019 Bernadette und Peter Kohnke, sowie dem Schefferpaar Jimi und Gottfried Völker, die ein weiteres Mal ihre Amtszeit um ein Jahr verlängern.

Die Jubelpaare 2021 sind:

  • 25 Jahre - Ralf & Silvia Schwichtenhövel
  • 40 Jahre - Leo (verstorben) & Elsbeth Stöveken
  • 50 Jahre - Klaus & Cilly (verstorben) van Essen
  • 60 Jahre Junggesellen - Heinrich Laumann & Cilly Tegethoff geb. Lepper (beide verstorben)
  • 60 Jahre Männer - Franz & Anna Herding (beide verstorben)
  • 65 Jahre Junggesellen - Ferdi & Anna Schwarberg geb. Mantke (beide verstorben)
  • 65 Jahre Männer – Franz & Paula Hungermann (beide verstorben)
  • 70 Jahre Junggesellen - Willi Bornemann & Gretel Engelsing (beide verstorben)
  • 70 Jahre Männer – Rudi Verspohl & Else Hönighaus (beide verstorben)

Alle noch lebenden Könige und Königinnen, sowie alle langjährigen Vereinsmitglieder, sollen im nächsten Jahr geehrt werden.

Der Vorstand bittet die Vereinsmitglieder auch in diesem Jahr am Schützenfestwochenende ihre Vereinsfahnen aufzuhängen.

Wir wünschen euch und euren Familien Gesundheit und hoffen, dass wir im nächsten Jahr endlich wieder ein gemeinsames Schützenfest feiern können.

Der Vorstand

Schuetzengesellschaft 2020
Schuetzen Bauer 2020 Schuetzen Tisch 2020
Schuetzen Umtrunk 2020

 

 

 

Schuetzenreihe v304.03.2021

Drei Fragen an den Vorsitzenden der St. Johannes Bruderschaft, Josef Winter:

1. Josef, feíern wir am ersten Wochenende im Juli unser Schützenfest ?

Nachdem wir im vergangenen Jahr nicht feiern konnten und auf 2021 vertröstet haben, hoffen ich und meine Vorstandskollegen, dass die Impfungen gegen das Corona Virus in den nächsten Monaten so schnell fortschreiten, dass es unter Umständen doch möglich sein wird ein wenig zu feiern.

Wir werden aber auf keinen Fall ein Risiko eingehen und uns an die gesetzlichen Vorgaben halten. Zur Not müssen wir in den sauren Apfel beißen und noch einmal auf’s Schützenfest verzichten.

2. Hat die Pandemie viel Substanz von der Bruderschaft genommen ?

Eigentlich nicht, der Vorstand und die Mitglieder sind weiterhin sehr motiviert ein ordentliches Schützenfest zu feiern, mit allem was dazu gehört.

Wir haben ja kaum Ausgaben und dankenswerter Weise gibt es kaum Austritte aus der Bruderschaft. Das kann man den Mitgliedern nicht hoch genug anrechnen.

Der Verein ruht sozusagen.

3. Was wünscht du dir für die Zukunft ?

Eine (Schützen-) gesellschaft, die sich auch in 2-3 Jahren noch daran erinnert, dass es nicht selbstverständlich ist jedes Jahr mit mehreren hundert Personen gemeinsam in einem Festzelt zu feiern.

Wir sollten es als etwas Besonderes wahrnehmen.

Ich hab ja schon geträumt, dass wir die Ersten sein können, die wieder feiern. So nach dem Motto „ab dem 01. Juli darf wieder Schützenfest gefeiert werden“. Wenn das so sein sollte, dann hab ich Angst, dann fliegt das Dach des Schützenfestzeltes weg.

Das Foto zeigt wie schön es sein könnte….

22.12.2020

Der Vorstand wünscht frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

Der Vorstand der St. Johannes Schützenbruderschaft wünscht allen Mitgliedern und ihren Familien ein

frohes Weihnachtsfest

WKugel

 und einen

guten Rutsch ins Jahr 2021.

Silvester

Mit der Hoffnung auf ein Schützenfest 2021

bleibt gesund!!!

08.11.2020

Jahreshauptversammlung der St. Johannes Schützenbruderschaft fällt aus.

Die Jahreshauptversammlung der St. Johannes Schützenbruderschaft Altenberge, welche traditionell am Totensonntag, 22.11.2020 stattfinden würde, fällt in diesem Jahr aus.

Aufgrund der aktuellen Corona-Schutzverordnung kann eine Versammlung mit fast 100 Personen in einem engen, geschlossenen Raum nicht durchgeführt werden.

In den nächsten Tagen informiert die Bruderschaft, in einer persönlichen Mitteilung, ihre Mitglieder u.a. darüber, dass die Vereinskasse durch die Kassenprüfer geprüft werde und alle Vorstandsmitglieder ihre Zusage gegeben haben ein weiteres Jahr dem Vorstand zur Verfügung zu stehen.

Die turnusmäßigen Vorstandswahlen sollen bei der JHV im nächsten Jahr durchgeführt werden.

Der Vorstand bittet alle Mitglieder um Verständnis für diese Maßnahme:

„Wir wollen nicht, dass unsere Versammlung zum Auslöser für eine Häufung der Krankheitsfälle in Altenberge wird“, gibt Schriftführer Stefan Roters in seiner Mitteilung an.

Sollten sich Rückfragen der Vereinsmitglieder ergeben, können sie sich jederzeit an den geschäftsführenden Vorstand wenden.

Die Erreichbarkeiten sind hier abrufbar.

Update 

prominenter Besuch hat uns den Abend versüßt.

3BF8228E 20F1 43CF A5A7 619E6CD29D34

 

05.07.2020

Eilmeldung! 
die ersten Ehrenschützen sind bereits untergegangen....97F554D2 C619 419E 9EE4 BAC5BE03B7BF

05.07.2020

Eilmeldung!

der Vorstand der St. Johannes Schützenbruderschaft gewinnt  das interne Flunkiball gegen die Ehrenschützen!!!

24.06.2020

Königspaar Bernadette und Peter Kohnke „verlängern“ für ein Jahr!

Die St. Johannes Schützenbruderschaft Altenberge teilt mit, dass auch sie das geplante Schützenfest vom 03. bis 06. Juli, aufgrund der Corona Krise, ausfallen lassen muss.

Das Schützenfest ist in der 343 jährigen Geschichte der Bruderschaft einige Male ausgefallen, u.a. in beiden Weltkriegen.

Wegen einer Pandemie wurde ein Schützenfest jedoch noch nie abgesagt, das ist neu.

weiter zum Artikel....

08.06.2020

2019.07.07   angepasst138

 

Schützenfest fällt leider auch bei uns aus!!!!

Kurzinfo:

Der Vorstand der St. Johannes Schützenbruderschaft teilt mit, dass auch unser Schützenfest in diesem Jahr wegen der Corona Krise ausfallen muss.

Der Kreis Steinfurt hat jegliche Schützenfeste bis Ende August verboten.

Sowohl das Königspaar 2019 Bernadette & Peter Kohnke, wie auch das Schefferpaar Jimi und Gottfried Völker „verlängern“ für ein Jahr ihre Amtszeit.

Alle diesjährigen Jubelpaare und langjährigen Mitglieder werden 2021 geehrt.

Ein besonderer Dank gilt den Musikbands Fine Time und Glam Jam, den DJ Teams „Light vs. Sounds“ und „GO Music“, sowie dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Altenberge und dem Spielmannszug Grinkenschmidt Altenberge für ihr Verständnis.

Ebenfalls ausfallen muss der Seniorennachmittag, da eine Organisation, die jetzt auf Hochtouren laufen müsste, seriös ebenfalls nicht stattfinden kann.

Weitere Info’s werden zeitnah folgen.

30.11.2019

Ihr kinderlein (Schützenbrüder) kommet..

der Altenberger Weihnachtsmarkt ist im Gange und wir laden herzlichst ein uns zu besuchen. 
9F22B48F 6342 4CBC B78C 9FBD3F3F7DD3

28.11.2019

Jahreshauptversammlung am 24.11.2019

Die Schützenbruderschaft ist personell sehr gut aufgestellt, finanziell mehr als gesund und sozial und gesellschaftlich engagiert.

Das ist das Ergebnis, welches der Vorstand bei der Jahreshauptversammlung den fast 100 anwesenden Mitgliedern vortragen konnte.

Josef Winter, Steppy Roters und Ossi Greshake konnten in ihren Ausführungen einen lebendigen Verein darstellen, der insbesondere von den Mitgliedern getragen wird.

Josef bedankte sich bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern

Hubert Terwey (2. Vorsitzender), Werner Fastermann (1. Schriftführer), Carsten Waltering, Tim Warmeling u. Maurice Hölker (alle Junggesellen Fahnenträger) für ihre geleistete Vorstandsarbeit.

Als Nachfolger wurden Detlef Haft (2. Vorsitzender), Stefan Roters (1. Schriftführer), Jan Rickers (2. Schriftführer), Thomas Mücke (2. Kassierer), Alexander Kohnke (Beisitzer) und Julius u. Felix Risau, sowie Gerrit Roters als Junggesellenfahnenträger gewählt.

Das Schützenfest wird vom 03.-06 Juli 2020 gefeiert.

https://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Steinfurt/Altenberge/4045584-St.-Johannes-Schuetzen-Detlev-Haft-neuer-Zweiter-Vorsitzender

18.11.2019

Bericht der St. Johannes Schützenbruderschaft Altenberge

Die St. Johannes Schützenbruderschaft Altenberge lädt ihre Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am So. 24.11.2019 um 17 Uhr in die Vereinsgaststätte von Peter Stüer ein.

Neben den Berichten des Vorstandes stehen Wahlen zum Vorstand auf dem Programm. Im Anschluss werden Bilder und Videos aus den vergangenen Jahren gezeigt.

Die Tagesordnung ist als Anlage über diesen Link zu erreichen.

23.09.2019

Bericht St. Johannes Schützenbruderschaft Altenberge zum Altennachmittag

Die St. Johannes Schützenbruderschaft Altenberge besuchte mit 40 Teilnehmern im Rahmen des Altennachmittags am Sa. 14.09.2019 das Bergbaumuseum der RAG Anthrazit in Ibbenbüren.

Eine mit viel Herzblut geführte Darstellung des Bergbaus, mit Erklärungen von verschiedenen Exponaten, wie z.B. eine über 100 Jahre alte, funktionsfähige Dampfhaspel, machte den Ausflug zu einem Erlebnis.

Bei strahlendem Sonnenschein kehrten die Mitglieder im Anschluss zu Kaffee u. Kuchen ins Hofcafe Löpke ein, ehe es mit dem Bus zurück in die Heimat ging.

Das beigefügte Bild zeigt die Teilnehmer des Ausflugs.

Altennachmittag St. Johannes

11.09.2019

Einer von uns!

JVA und Ehrenschützen spenden dem neuen Schützenbruder Ulrich Chedjou einen Heimflug zu seiner Familie nach Kamerun.

https://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Steinfurt/Altenberge/3897445-Spende-fuer-Chedjou-Ins-Herz-geschlossen

Spende fuer Chedjou Ins Herz geschlossen image 1024 width

11.09.19

Einfach mal den Hut herum gehen lassen...

Die Schützenbruderschaft spendet für den Hospizkreis. 

https://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Steinfurt/Altenberge/3944468-Freude-ueber-Unterstuetzung-Schuetzen-spenden-fuer-Hospizarbeit

04.07.19

Bericht zum Schützenfest 2019

Das Schützenfest war ein voller Erfolg! Mit dem 152. Schuss sicherte sich Peter Kohnke die Königswürde 2019. Zu seiner Königin erkor er sich seine Frau Bernadette. 

zum kompletten Bericht des Schützenfestes.

https://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Steinfurt/Altenberge/3866019-St.-Johannes-Schuetzen-Peter-und-Bernadette-Kohnke-neues-Koenigspaar-der-Johannes-Schuetzen

04.07.19

Fast geschafft

20190703 183454Die Vorfreude auf das Fest steigt und steigt. Mit einer großen Beteiligung an Schützenbrüdern haben wir am Mittwoch das Dorf Schützenfesttauglich gemacht. 

Heute am Donnerstag geht es um 14:00 in den Busch Grün holen damit um 16:00 auch unser Festzelt geschmückt werden kann.Wir freuen uns über jede tatkräftige und kreative Hilfe.

 

 

 

 

 

14.06.19

Es rückt näher! 

Das Schützenfest rückt näher und es werden alle Vorbereitungen getroffen. Beim diesjährigen Plakate-kleben bei unserem noch amtierenden Alt-Kaiser Norbert Katzer, wurden mit zahlreicher Unterstützung die Plakate für die Party am Freitag den 05.06.2019 beklebt. 
WhatsApp Image 2019 06 14 at 07.15.27

11.06.2019

ENDLICH, in wenigen Tagen ist SCHÜTZENFEST!

Es ist endlich wieder soweit, die beste Zeit des Jahres beginnt. Und nun stehen auch die Termine und Uhrzeiten fest.

Wann Sie wo sein müssen erfahren sie hier SCHÜTZENFESTPROGRAMM 2019

13.04.2019

Weinprobe u. Rosenmachen am 13.04.2019

Heute treffen sich alle Mitglieder der Schützenbruderschaft um 17 Uhr im Vereinslokal  von Peter Stüer zur Weinprobe und zum Rosenmachen.

06.02.2019

Wir sind wieder Online

Der Vorstand der St. Johannes Schützenbruderschaft hat die technische Betreuung der Homage neu organisiert. Leider konnte aufgrund technischer Probleme die Web-Seiten nicht aktualisiert und erweitert werden. Wir haben nun die erste Aktualisierung durchgeführt und können das Königspaar Peter und Monika Esselmann gebührend präsentieren.

Der Vorstand

Der Vorstand der St. Johannes Schützenbruderschaft lädt alle Mitglieder zur Generalversammlung am So. 25.11.2018 17 Uhr ins Vereinslokal Hotel Peter Stüer ein. Tagesordnungspunkte: 1. Begrüßung und Gedenken an die Verstorbenen. 2. Protokoll des Schriftführers aus der Generalversammlung 2017 3. Bericht des 1. Vorsitzenden 4. Bericht des Kassierers 5. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstands. …

 

Die Senioren der St. Johannes Schützenbruderschaft Altenberge besuchten im Rahmen des Seniorennachmittags die Burg Bad Bentheim. Die Burg wurde auf einem hohen Punkt des Ausläufers Teutoburger Wald, mit Sandstein aus Steinbrüchen der näheren Umgebung, errichtet. Die Burg gibt einen weiten Blick über die Grafschaft und Holland frei. Der Bruder des Eigentümers, Fürst zu Bentheim und Steinfurt, …

Beim schon traditionellen Schützenfest des Edith-Stein-Hauses Altenberge am 23.08.2018 errang die 92 Jährige Renate Hettwer mit dem 57. Schuss die Königswürde. Zahlreiche Bewohner und Bewohnerinnen nahmen am geselligen Nachmittag teil. Zum Teil bildete sich sogar eine Warteschlange um mit der altersgerechten Armbrust auf den Styroporvogel zu zielen. Auch in diesem Jahr wurde die Veranstaltung von der …